Archiv der Kategorie: 2006 November Shanghai – Rene

Vorletzter Tag in Shanghai

Heute hab ich bis 10 Uhr geschlafen. Danach bin ich dann doch arbeiten gegangen. Das Wetter ist ohnehin wieder unter jeder Sau. In etwa einer Stunde werde ich dann Abendessen gehen.

Vorhin war ich im Supermarkt und hab eine geniale Werbung auf der Rolltreppe entdeckt. Eine Creme von „Garnier“ die „True White“ heißt und von der Frau weiß wird. Hier gelten wohl andere Schönheitsideale als in Europa. 🙂

DSC06298-Garnier-True-White

DSC06298-Garnier-weiss-macher

Schlangenfrass

Schlange im Hot Pot. Heute war ich mit Leo Schlange essen. Als uns die Schlange gezeigt wurde, hatte ich irgendwie ein komisches Gefühl. Aber es ist ganz harmlos und die Schlangenhaut soll gut für die Haut sein. Das Fleisch der Schlange sieht aus wie Fisch und fühlt sich auch so an, hat jedoch nicht viel Eigengeschmack. Als Nachtisch wollten wir Schnaps mit Schlangenblut trinken aber leider gab es heute kein Schlangenblut mehr. Vielleicht das nächste Mal.

Schlangenfrass weiterlesen

Guten Morgen Europa!

Ich hab gerade meinen pikanten Mittagssnack verzerrt. Richtig essen war ich nicht, da ich vom gestrigen Abendessen noch voll bin.

Das Wetter ist leider schon wieder schlecht. Sieht nicht gut aus dieses mal. Morgen habe ich frei. Mal sehen was ich bei diesem Wetter anstellen werde, vielleicht in ein Museum oder so. Am Donnerstag um 13:50 geht es dann wieder ab in die Heimat.

DSC06273-Butterbrot-Stritzl-mit-wurstButterbrot mit Würstchen – Keine Ahnung was das haarige Zeug auf dem Teil war. 🙂

Ab in die Schihalle von Schanghai

Heute bin ich schon um 11 Uhr aufgestanden. Danach stand ein Spätstück mit Oliver an. Das Wetter war leider schon wieder schlecht. Also hab ich beschlossen in die Yinqixing Schihalle zu fahren. Die Schihalle ist wirklich der Hit. Leider gibt es in der Schihalle keine Apres-Ski Gaudi.

Meine Snowboard Saison 2006/2007 wurde somit in der Skihalle von Shanghai eröffnet. Meine Muskeln haben jedoch keinen unterschied zwischen dem Bunny Hill und einem richtigen Schigebiet gemacht. Nach der ersten Fahrt am Märchenhang, spürte ich jeden einzelnen Muskel.

Die Schihalle ist echt super. Ich hab zirka 10 Euro für den ganzen Tag bezahlt. Die Ausrüstung ist im Preis inkludiert. Bis auf Hose, Handschuhe und Schuhe hab ich mein eigenes Gewand verwendet. Snonwboardsocken hatte ich in weiser Voraussicht mit. Die Lokals waren auch wieder sehr nett. In der Schihalle hab ich mich mit einigen Chinesen über den Wintersport in „Ao di li“ (Österreich) unterhalten. Man sollte hier immer sagen das man aus „Ao di li“ kommt, bei Austria glauben die Chinesen meistens das man aus Australien kommt. Ein Chinese hat mich freundlicherweise gefilmt und fotografiert. Die meisten Leute konnten nicht wirklich Schifahren, bei manchen hat man aber gemerkt dass sie öfters in der Schihalle sind.

Das einzige was fehlte war der Hüttenzauber am ende der Piste. Dies hab ich schon mal in einer Skihalle in Holland gesehen. Ab in die Schihalle von Schanghai weiterlesen

Das Zentrum bei Nacht

Heute Abend war ich im Zentrum und habe mir Shanghai bei Nacht gegeben. Trotz des Regens waren die Straßen am überlaufen. Und natürlich sind auch wieder überall die Typen die einem Uhren, Taschen und Frauen andrehen wollen. Die unendlich vielen Lichter sind einfach der Wahnsinn und man nimmt diese lästigen Typen gar nicht mehr war. Aber seht selbst, zwei Videos habe ich auch gemacht.

East Nanjing Road

Die „East Nanjing Road“ ist eine der wichtigsten Touristen Straßen in Schanghai. Sie erstreckt sich vom People’s Square (Menschen Platz) bis zur Bund Uferpromenade. Abends und am Wochenende ist die Straße total überfüllt. Händler versuchen eine gefälschte Uhren, Taschen, Armbänder usw. zu verkaufen. Dies kann sehr Nerv tötend sein. Denn will man sich eine der vielen Auslagen von Geschäften, Restaurants, Einkaufszentren anschauen oder nur die Lichter und Leuchtreklamen der East Nanjing Road bestaunen, wird man von den fliegenden Händlern umringt.

Trotz alldem ist die East Nanjing Road ein super Startpunkt um den westlichen Hauch von Schanghai zu spüren.

DSC06203-grossstadt-bei-nacht

Das Zentrum bei Nacht weiterlesen

Ein guter Morgen

Guten Morgen! Ich bin gerade aufgestanden. War von gestern auf heute mit einem Arbeitskollegen im Club „Muse“. Ist echt ein cooler Laden. In diesem Club ist die Getränkeattraktion ein Shot der in einer Spritze serviert wird und Mädels die als Krankenschwestern verkleidet sind drücken dir das Teil in den Mund 🙂 Das Zeug haben wir allerdings nicht „getrunken“. So mal sehen was ich mit dem halben Samstag noch machen werde. Rene