Tour in den Norden

Heute früh sind wir zu unserer bisher umfangreichsten Tour aufgebrochen. Aufstehen um 05:45, fertig machen und Frühstücken und ab ging die 1,5 Stunden Fahrt über viel Baustellen-Schotterpiste, da gerade eine Schnellstrasse gebaut wird, zu den heißen Quelle von Wang Pa Pao.

Dort konnte man nicht schwimmen aber ein Ei kochen und die Füße, in einem extra mit kalten Wasser gemischten Bereich baden.

Nach einem 20 Minütigen Stop bei den heißen Quellen ging es weiter in den Norden zum Wat Rong Khun Tempel welcher komplett Weiß ist.

1,5 Stunden im Auto und 35 Minuten Zeit den Tempel anzusehen. Der heutige Tag ist ein chinesischer Sightseeing-Tag. Der Bau des Tempel begann 1997 (kein Tippfehler). Da der Künstler etwas „crazy“ ist gibt es im Tempel Wandmalereien mit Neo von Matrix, Nokia Telefone, Marvel Superhelden und auch eine 9.11 Flugzeug Crash Szene. („samara“ Szenen – aus Wiedergeburt und Illusion)

Vor dem Gebäude bewacht Ironman den hübschen Tempel.

35 Minuten Fahrt, 45 Minuten Mittagessen

Mit vollem Magen gibt man gerne Geld aus. So zumindest die Überlegung unserer Tourveranstalter. Der nächste Stop führte uns in ein „traditionelles“ Dorf in dem nur Souvenirs und Ramsch in jeder vermeintlichen Hütte zum Kauf angeboten wurde.
Startpreis: 150 Baht 🙂

Weiter ging es zum goldenen Dreiländereck (Myanmar, Laos, Thailand)

Nach einer gut 40 Minütigen Raserei auf Schnell,- und Landstraße sind wir beim Goldenen Dreieck angekommen. Früher wurde hier jede Menge Geld mit Schmuggel, vor allem Opium, gemacht. Wir sind mit dem Boot eine kleine Runde zwischen Thailand, Myanmar und Laos am Mekong Fluß gefahren. In Laos legten wir bei einem Markt an. Dort bekamen wir von den Laosern 🙂 „Laos Crazy Whiskey“ (=Whiskey mit etwas Opium) Ansonsten gab es dort nur gefälschte Taschen, Uhren, Zigaretten und Bekleidung.

Anschließend sind wir noch zu Grenze Myanmar/Thailand gefahren und haben den Myanmarern zugewunken.

Nach 4 Stunden heimfahrt fallen wir jetzt ins Bett. Morgen machen wir eine 2 Tägige Wanderung. Also bis Übermorgen! Marlene & Rene

Strassenbau


Heiße Quelle, zirka 98°C

Hier ist der Geysir 2m hoch

Großer Buddha am Weg

Weißer Tempel

Die Brücke über die wir gingen verkörpert den Himmel, hier ist der Blick in die Hölle

Kloanlage – Führerin: „Beautiful golden Toilet … like Heaven“.

Die Dinger über mir sind Wunschblätter die mit Edding beschrieben werden

Eine der skurrilen Werkstücke. Die Wandmalereien darf man leider nicht fotografieren

Glamour-Man & Adventure-Women

Wieder ein großer Buddha

Österreich!

Unser Guide im „Traditions-Dorf“

Papaya

Bamboo

Kindergarten

WoW

Bananas

Goldenes Länderdreieck

Goldener Schiffsbuddha

Casinobau in Laos

Erste Schritte in Laos

Opium Whiskey

Wow so günstig hier 😂

Der Schlafmohn im Whiskey

Rolex 🙉🙊🙈

Die ist echt

Schwimmweste

Nördlichster Punkt von Thailand hinter uns…

…die Grenze zu Myanmar

4 Gedanken zu „Tour in den Norden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.