Yosemite 2.Tag

Nach einer Nacht im idyllischen Yosemite Riverside Inn, haben wir uns bei einem Frühstück-Picknick am Eingang zum Tuolumne Grove gestärkt. Das übrige Essen haben wir in den Bärensafe-Boxen verstaut, damit sich kein Bär an unserem Auto die Zähnchen ausbeisst.

Am Ende des Tuolumne Groves (kleiner Spaziergang im Wald) haben wir Sequoia Trees bestaunt. Die Bäume werden bis zu 3000 Jahre alt und haben einen gigantischen Durchmesser und eine einzigartige Baumrinde.

Bären haben wir keine gesehen, aber Rehe, Eichhörnchen und einen Specht 🙂

Danach ging es weiter, mit kurzen Zwischenstopps am Tenaya Lake, Tioga Lake und ein paar kleineren Teichen.

Von Fischen fehlte leider jede Spur, auch lecker Baguette hat da leider keinen Fisch aus der Reserve geholt.

Am Abend, im deutlich kühleren June Lake angekommen, haben wir im Whispering Pines eingecheckt.

2 thoughts on “Yosemite 2.Tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.