Ni hao aus Shanghai!

Ich bin heute gut angekommen. Die 16 Stunden Reise, von Salzburg via Frankfurt nach Shanghai, war wie immer ein bisschen anstrengend. Im Flugzeug bin ich neben einem Chinesen der russisch studiert hat und jetzt für eine chinesische Firma in Minsk arbeitet gesessen. Wir haben uns einige Stunden sehr nett unterhalten. Teilweise war es etwas seltsam da er total religiös ist. Vor dem Essen hat er gebetet und wenn ihm langweilig war hat er die Bibel gelesen. Er meinte wir sollten uns mal in Shanghai treffen, dann stellt er mir ein paar nette chinesische Mädchen vor 🙂

In mein Hotel hab ich auch ein gecheckt und jetzt bin ich schon bei der Arbeit. Heute Abend werde ich außer essen und schlafen nicht mehr viel machen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.