Lost in Translation

Jetzt haben wir es nach 20 Minuten geschafft unsere Hotelzimmer zu beziehen. Wieder mal „Lost in Translation“, die Jungs an der Rezeption konnten fast kein Englisch. Irgendwie haben wir es dann doch geschafft ihnen zu verklickern, dass da 2 Zimmer für weiße Jungs reserviert sein müssten. Jetzt werden wir mal relaxen und dann was essen gehen. Rene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.