Schlangenfrass mit Norbert

Heute Mittag waren wir mit unserer Arbeit bereits fertig und gingen mit unserem Kollegen Essen. Da ich erst das zweite mal in China bin, wollten wir gleich mit einer richtig chinesischen Kost beginnen. Also ging es auf zum Schlangenessen. Unser lokaler Kollege wollte es mir anfangs nicht zutrauen, aber als ich mir gleich ein paar Schlangenstücke im Hotpot versenkte, war das kein Thema mehr.

Schwein und Rindfleisch gab es auch, interessant jedoch war dieses runde Ding im Kochtopf welches sich als Schildkröte herausstellte. Den weichen Rand vom Panzer kann man Essen, nach kurzer Überlegung haben wir den auch gekostet. Der Rest jedoch war uns dann doch etwas zu Krass zum Essen. Als Wegtrunk gab es noch hochprozentigen Schlangenschnaps frisch aus dem Bottich.

dsc09009_hygienisch_verpacktWenn das nicht hygienisch ist!

dsc09011_rohe_schlangeSchlangenfleisch vor dem Bad im Hot Pot

dsc09013_rohes_rindfleischRindfleisch

dsc09015_schildkroete_in_hot_pot

Testudo

dsc00006_turtle

dsc09016_hot_potSpinat und gepresste Bohnen (?)

dsc09017_schlangenschnapsLecker Schnapsansatz

dsc09018_frittierte_schlangeSchlangenripperl

dsc09021_schlange_essenYummy

dsc09019_schweinefleischSchweinefleisch – Der Großteil ist nur Fett, angeblich eine Spezialität

dsc09025_boiled_snake

dsc09027_eat_turtleTestudo- und Schlangenüberreste

dsc09028_schlangenschnapsNicht Red Bull und auch nicht P…. sondern Schlangenschnaps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.