Hot Pot essen in Shanghai

Ist eine erweiterte Variante von Fondue. Auf der linken Seite die light Kochsuppe und auf der rechten die Scharfe. Unter dem Kochtopf befindet sich eine Kochplatte die man mittels Fernbedienung (siehe Foto unten) bedienen kann. Bei der Bestellung gibt man an welche Zutaten man haben will. Dann bekommt man Fleisch, Tofu, Salat usw. auf kleine Tellern zum Hot Pot serviert. Das ganze Zeug schmeißt man dann nach belieben in den Hot Pot und wartet.

DSC05231-hotpot-suppeWarten bis das Wasser kocht…

DSC05228-krabben

DSC05229-sicy-crabs

DSC05232-zutaten-hotpotRindfleisch

DSC05233-tofu-fuer-hotpotLinks o. Wurst, rechts o. Bambusersatz, links u. Erdäpfel, rechts u. Krebsbällchen

DSC05234-speck-im-hotpotUnd rein mit dem Schaffleisch

DSC05237-chinesisches-essen

DSC05238-gelber-tofuTofu

DSC05239-tofu-im-hot-pot

DSC05241-mahlzeit

DSC05245-krebsbaelle

DSC05248-schoepfkelle

DSC05250-oktopus

DSC05251-hotpot-remoteFernsteuerung für die Kochplatte

DSC05252-chinesische-schuessel

DSC05253-kollege-aus-schanghai

DSC05254-salatGemüse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.